Warum Du täglich Geld verbrennst

Du hast versteckten Umsatz in Deiner Selbstständigkeit, den Du nicht siehst.

Ich hatte in meiner eigenen Selbstständigkeit Umsätze in Wert von +60.000€ die versteckt waren.

Jede Woche starte ich die Zusammenarbeit mit Freelancern und sehe dort das gleiche Phänomen. Vorletzte Woche erst, habe ich die Zusammenarbeit mit einer Kundin gestartet. Noch in derselben Woche, hat sie einen Auftrag über ein 6-stelliges Auftragsvolumen in Sicht.

Eine Woche nach unserem Kick-Off hat diese Webdesignerin und Developerin, die mündliche Zusage für einen 6-Stelligen Auftrag bekommen.

Wie findest Du als Freelancer(in) »versteckte« Umsätze?

Indem Du Kunden aus der Vergangenheit »reaktivierst«.

Die Chance, dass Jemand mit Dir Geschäfte macht, wenn er es in der Vergangenheit bereits gemacht hat, ist 20x höher als einen Neukunden dazu zu gewinnen.

Wichtig: Du darfst nicht needy wirken. Das schreckt Kunden ab. Vor allem schafft es keine Basis auf Augenhöhe – die Grundvoraussetzung für eine gesunde Zusammenarbeit.

Wie hilft Dir die Finally Freelancing Beratung bei der Reaktivierung ehemaliger Kunden?

Wir analysieren direkt beim Kick-Off Deine bisherige Kundendatenbank.

Dann bekommst Du eine genaue Anleitung darüber:

  • Auf welchem Wege Du die Kunden kontaktieren sollst
  • Was genau gesagt werden muss (erprobt an dutzenden Freelancern)
  • Was auf keinen Fall gesagt werden darf
  • Wie Du das Interesse eines Kunden direkt in gut bezahlte Projekte umwandelst

Julia hat bereits nach 4 Tage Zusammenarbeit zwei neue Projekte mit den oben genannten Maßnahmen an Land gezogen. Es funktioniert.

Wenn es schnell gehen muss – Reaktivierung von Kunden

Planbare Kundengewinnung ist das A und O. Dieses braucht jedoch Vorlaufzeit, wenn es richtig gemacht wird. In der Regel, bekommen unsere Kunden nach 8 Wochen ihre ersten Neukunden.

Unabhängig von der oben stehende Strategie implementiere ich mit meinen Kunden immer diese Low-Hanging Fruit: Reaktivierung von Bestandskunden.

Das motiviert Neukunden unheimlich und bringt sie in wenigen Tagen zu neuen Aufträgen.
Gerade wenn die »Luft« dünn wird. Eine neue Anschaffung fällig ist. Vor allem aber, wenn man das neue Jahr mit Schwung starten möchte (wie in dem ersten Testimonial oben).

Denke also daran: Es ist nicht zu spät für ein gekonntes Follow-Up mit Kunden aus der Vergangenheit.

Über den Autor

Jonas Goebel

Jonas ist Head of Design und Content Marketing bei der Finally Freelancing Beratung. Er war selbst 6 Jahre Freelancer im Bereich UI Design, WordPress und Content Creation und hat 10 Jahre Erfahrung in der digitalen Branche.

90% der Freelancer:innen & Agenturinhaber:innen werden für ihre Zeit bezahlt und nicht ihr Können. Die meisten Agenturinhaber:innen gehen im operativen Tagesgeschäft unter – und erreichen bei der Skalierung früh eine gläserne Decke.

Erkennst Du Dich darin wieder?

Lass uns das gemeinsam für Dich ändern!

Du entscheidest, ob Du bereit bist das erfolgreichste Jahr Deiner Karriere zu haben.

Schritt 1: Gratis Call sichern

Sichere Dir unten im Kalender einen der verfügbaren freien Slots für ein Gratis Analysegespräch mit uns.

Schritt 2: Analysegespräch

Wir schauen gemeinsam wo Du stehst, was Deine größte Herausforderung ist und wie eine Strategie aussieht, um das zu lösen.

Schritt 3: Level Up

Wenn wir sicher sind, dass wir Dir helfen können, stellen wir Dir vor wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte. Du kannst dann in Ruhe entscheiden, ob es etwas für Dich ist oder nicht.

Einige Kundenstimmen

„Ich muss zugeben, dass ich am Anfang sehr skeptisch war. Meine Skepsis hat sich als falsch erwiesen. Im Gegenteil.“

Dennis Rosenwick, Onlineshop Experte, UX/UI, dennisrosenwick.de

„…außerdem bin ich für das Coaching bisher sehr dankbar. Es ist genau das was ich jetzt gebraucht habe…“

Samuel Lutzweiler, Motion Designer, duwee.de

„Kurz vorweg: Ich bin sehr happy mit meiner Entscheidung für euer Coaching.“

Sebastian Radtke, Creative Director, radtke-grafik.de

1,5 Wochen dabei und es lohnt sich bereits jeder Cent.

Paul Adolphs, Copywriter, paul-adolphs.de