Ressourcen & Trainings für Freelancer

Ressourcen: Kundengewinnung & Stundensatz

In 4 Schritten zu 500 € Stundensatz als Freelancer

  • Wie die Evolutionsstufen der Zeit-Geld-Kette aussehen
  • Wie Du sofort ein Angebot gestalten kannst, dass Dich von der Zeit-gegen-Geld Kette löst
  • Wie Du damit effektive Stundensätze von bis zu 500€ und mehr erreichst
  • Welche größten Hebel sich in der Kreativ-, Digital- und IT-Branche dafür anbieten

Warum Du täglich Geld verbrennst

  • Wo Du versteckten Umsatz in Deiner Selbstständigkeit hast
  • Welche Kunden einfacher zu überzeugen sind als andere
  • Wie Du Low-Hanging-Fruits für kurzfristigen Umsatz sammeln kannst

Mein Weg zu 500€ Stundensatz als Freelancer

  • Wie ich die Zeit-gegen-Geld Kette gebrochen habe
  • Wie es überhaupt möglich ist 500€ Stundensatz zu bekommen
  • Warum eine Endabrechnung nach Stunden keinen Sinn macht

Als Freelancer sofort mehr Interessenten als Kunden gewinnen

  • Wann ein »Fuß in der Tür« Angebot ratsam ist
  • Wie Du ein solches Angebot erstellen kannst
  • Ein großer Fehler, den viele bei diesem Typ Angebot machen

Geplant Kunden gewinnen als Freelancer

  • Warum eine spitze Positionierung das A und O geplanter Kunden Gewinnung ist
  • Wie Du einen USP formst, der die richtigen Kunden anspricht
  • Wie viele und welche Marketingkanäle Du nutzen solltest

Stundensatz strategisch hebeln

  • Wie Du Deinen Stundensatz mit minimalem Mehraufwand hebeln kannst
  • Wie Spezailsierung Dir hilft Dich von Stundensätzen zu lösen
  • Warum Du Leistungen, die Du am Rande mitmachst, vergüten solltest

4 Tipps für ein schusssicheres Angebot

  • Wie ein Angebot aussieht, dass Kunden überzeugt
  • Wie Du dich absicherst, um nicht endlos Feedback umsetzen zu müssen
  • Welche Deadlines Du im Angebot setzen solltest

Ressourcen: Positionierung & Marketing

Von 2 000€ auf 10 000€ Monate in 5 Monaten als Webdesignerin

Jasmin di Pardo hat 2021 den Sprung in die volle Selbstständigkeit als Webdesignerin gewagt.

Die ersten Monate waren für sie sehr herausfordernd. 2-3.000€ Monate und keine Planbarkeit.

Das führte zu Stress und Existenzängsten. Urlaub – oder sich als Selbstständige Freiheiten nehmen –  das stand nicht einmal zur Debatte. 

Dann, im Mai, hat Jasmin sich entschieden, mit uns zusammenzuarbeiten.

Solltest Du als Freelancer oder als Agentur auftreten?

  • Ob Du Dich als Agentur oder Freelancer positionieren solltest
  • Wie Du Dein »Klein-Sein« als Vorteil geschickt nutzen kannst
  • Wie Du ein für alle Mal Ruhe hast, was diese immer wiederkehrende Frage angeht

Verkaufe Gerichte und sei anderen überlegen

  • Warum es irre ist »Zutaten« zu verkaufen als Freelancer
  • Warum man mit Gerichten überdurchschnittlich hohe Stundensätze bekommt
  • Worauf Du achten musst, wenn Du aus Deinen Zutaten ein Gericht kochst

Der »geheime« Ort für Neukunden als Freelancer

  • Warum Du ein Must-Have und kein Nice-to-Have Angebot brauchst
  • Warum 90% der Freelancer 10% der Kunden ansprechen und wo du die restlichen findest

Ressourcen: Mindset & Zielerreichung

Wie Paul sich seinen Traum vom ortsunabhängigen Arbeiten erfüllt hat – Kundeninterview

Ab einem Gewinn von ca. 100.000€ lohnt es sich bereits eine Rechtsform zu haben und nicht länger Einzelunternehmer zu sein. 

Ich bin es sogar aktiv angegangen, mir wurde aber davon abgeraten. Ärgerlich. Rückblickend weiß ich, dass der Steuerberater keine Schuld hatte.

Die Sache ist die: Steuerberater versuchen lediglich nichts falsch zu machen. Sie haften nämlich. Selten kommen sie einem mit Ideen und Ansätzen, wie man Dinge optimieren kann.

Diese Wissenslücke hat mich 18.300€ gekostet.

Diese Wissenslücke hat mich 18.300€ gekostet

Ab einem Gewinn von ca. 100.000€ lohnt es sich bereits eine Rechtsform zu haben und nicht länger Einzelunternehmer zu sein. 

Ich bin es sogar aktiv angegangen, mir wurde aber davon abgeraten. Ärgerlich. Rückblickend weiß ich, dass der Steuerberater keine Schuld hatte.

Die Sache ist die: Steuerberater versuchen lediglich nichts falsch zu machen. Sie haften nämlich. Selten kommen sie einem mit Ideen und Ansätzen, wie man Dinge optimieren kann.

Diese Wissenslücke hat mich 18.300€ gekostet.

Als Videograph von 1.800€ auf 12.000€ monatlich

Kennst Du das, wenn Ziele so weit weg sind, dass Du sie Dir nicht vorstellen kannst?

Ich konnte mir zum Beispiel bis vor einigen Jahren nie vorstellen, wie es ist, ein Unternehmen mit 1 Mio. Umsatz zu führen.

Als Freelancer, der ca. 50k im Jahr umgesetzt hat, war das eine Sache, die einfach zu weit weg war.

Jetzt weiß ich rückblickend genau, welche Skills mir damals gefehlt haben, um mich weiter zu entwickeln.

Genau darum war ich – meiner Meinung nach – zu lange in diesem gefährlichen 0-50k Jahresumsatz Falle als Selbstständiger.

 

Von 0 Euro auf 1 Mio Euro Umsatz in 4 Schritten

Kennst Du das, wenn Ziele so weit weg sind, dass Du sie Dir nicht vorstellen kannst?

Ich konnte mir zum Beispiel bis vor einigen Jahren nie vorstellen, wie es ist, ein Unternehmen mit 1 Mio. Umsatz zu führen.

Als Freelancer, der ca. 50k im Jahr umgesetzt hat, war das eine Sache, die einfach zu weit weg war.

Jetzt weiß ich rückblickend genau, welche Skills mir damals gefehlt haben, um mich weiter zu entwickeln.

Genau darum war ich – meiner Meinung nach – zu lange in diesem gefährlichen 0-50k Jahresumsatz Falle als Selbstständiger.

 

4 Fehler, die mich davon abgehalten haben, meine Ziele zu erreichen

  • Warum Ziele von »anderen« nicht Deine sein sollten
  • Warum Du alle Lebensbereiche einbeziehen solltest
  • Warum Emotionen so wichtig hinter Zielen sind
  • Warum Du den Weg zum Ziel nicht direkt kennen musst

Warum ich als Freelancer fast aufgehört habe

  • Warum ich das Freelancen aufgeben und das Handtuch werfen wollte
  • Wie ich meine Probleme als Freelancer letztendlich gelöst habe und was ich dazu ändern musste
  • Das erste Mal, dass ich über dieses Thema so offen spreche

Meine 11 Learnings aus der Beratung mit 70 Freelancern in 2020

  • Die ersten 6 meiner 11 Learnings aus 2020
  • Vom Einzelunternehmer/Freelancer zum Unternehmen
  • Lerne von mir, um häufige Irrtümer und Probleme zu vermeiden

Meine 11 Learnings in 2020 – Part 2

  • Meine Learnings 7-11 aus 2020
  • Von 0 – 50.000€ im Monat im ersten Jahr der Finally Freelancing
  • Von 0 – 60+ Kunden im ersten Jahr der Finally Freelancing

Leistung ist nicht alles! Wohlbefinden stärken als Freelancer

  • Wie Du als Freelancer gesund bleibst, sowohl geistig als auch körperlich
  • Wie Du eine gesunde Balance zwischen Arbeit und Wohlergehen findest
  • 4 Tipps, die mir persönlich bei der Work-Live Balance und meinem Wohlergehen helfen

Ressourcen: Zeitmanagement & Produktivität

Wie Paul sich seinen Traum vom ortsunabhängigen Arbeiten erfüllt hat – Kundeninterview

Ab einem Gewinn von ca. 100.000€ lohnt es sich bereits eine Rechtsform zu haben und nicht länger Einzelunternehmer zu sein. 

Ich bin es sogar aktiv angegangen, mir wurde aber davon abgeraten. Ärgerlich. Rückblickend weiß ich, dass der Steuerberater keine Schuld hatte.

Die Sache ist die: Steuerberater versuchen lediglich nichts falsch zu machen. Sie haften nämlich. Selten kommen sie einem mit Ideen und Ansätzen, wie man Dinge optimieren kann.

Diese Wissenslücke hat mich 18.300€ gekostet.

Durch Schlaf weniger arbeiten und mehr Geld verdienen

  • Warum gesunder und ausreichender Schlaf so wichtig als Freelancer ist
  • Wie Du mehr Geld verdienst durch ausreichenden Schlaf
  • Tipps & Tricks, um besser schlafen zu können

Der erste Schritt zum Wachstum als Freelancer

  • Wie Du wertvolle von unwertvollen Tasks unterscheidest
  • Wie Du unwertvolle Tasks, die erledigt werden müssen, outsourcen kannst
  • Wie Du eine Assistenz einstellst für FiBu Vorbereitung, Korrespondenz, Briefe, etc.

Aufgaben richtig delegieren als kreativer Freelancer

  • Wie Du den Sprung zum Delegieren an andere Freelancer schaffst
  • Wie Du Aufgaben richtig vorbereitest und beschreibst
  • Wie Du gängige Fehler beim Outsourcen vermeidest

Ressourcen: Erfolgreiche Business Cases unserer Kunden

Kunden-Interview: Mehr verdienen und weniger arbeiten mit richtiger Positionierung als Digital Product Designer

  • Wie er sich von der Zeit-gegen-Geld Kette gelöst hat und dadurch mehr verdient
  • Warum er trotzdem weniger arbeitet und gleichzeitig zufriedenere Kunden hat
  • Warum er sich nach 6 Monaten Zusammenarbeit direkt wieder dafür entscheiden würde

Elena: Vom Bauchladen zur Expertin für Markenaufbau

  • Warum zu viele Dienstleistungen anzubieten, sie unterfordert und frustriert hat
  • Warum sie glaubt, dass Persönlichkeit und eigene Werte im Branding zu kommunizieren unabdingbar ist
  • Warum sie zunächst skeptisch war in unser Coaching zu investieren
  • Warum sie glaubt, dass in sich investieren einen besser macht

Max: In 2 Monaten von 3.000€ auf 26.000€ monatlich

  • Wie er sein »Bauchladen« Angebot als Online Marketer extrem verfeinert und sich richtig positioniert hat
  • Wie er mit unserem Kundengewinnungsprozess planbar und verlässlich Kunden gewinnt
  • Warum er nicht mehr abhängig von Empfehlungen, Netzwerken und Recruitern ist
  • Was seine nächsten Schritte zum Unternehmertum sind

Anna: Von trister Festanstellung zur lukrativen Selbstständigkeit

  • Wie sie es in kürzester Zeit erfolgreich aus dem Job in die Selbstständigkeit geschafft hat
  • Wie sie ihr 2-Jahres Ziel von 7.000€ Umsatz in weniger als 6 Monaten erreicht und übertroffen hat
  • Wie sie ihre Lebensqualität zurückerlangt und kein arbeiten an Wochenenden mehr hat

Mario: In 5 Monaten von 4.000 € monatlich auf 10.000 € monatlich

  • Was die Hauptursache war, die ihn von 10.000 € Monaten abgehalten hat
  • Was sein größter »AHA« Effekt war, der ihm beim 10.000 € Monat die Augen öffnete
  • Seine Tipps an Freelancer, wenn sie in Erwägung ziehen sich einen Coach zu holen
  • Was es mit dem »Partyknopf« auf sich hat

Daniel: Von Hoffnungsmarketing zur verlässlichen Kundengewinnung

  • Wie er sich Zeit frei kaufen kann durch effektives Auslagern von Tasks und  Kontrolle und Sichherheit in seiner Selbstständigkeit gewonnen hat
  • Wie Daniel vom Hoffnungsmarketing als Freelancer mit unserer Hilfe zu verlässlicher Kundengewinnung wechseln konnte
  • Was ihn von der Zusammenarbeit mit der Finally Freelancing besonders überzeugt hat

Anh: In 4 Monaten von 1000€ auf 6.500€ als Visual Storytellerin

  • Wie Anh in 4 Monaten von 1000€ auf 6.500€ Umsatz geklettert ist mit Freelance Visual Storytelling
  • Anh spricht im Interview darüber, wie sie vom Nebenberuf zur Vollzeit Freelancerin aufgestiegen ist, welche Hürden ihr immer wieder begegnet sind, wie sie diese lösen konnte, über richtiges Vermarkten, eine spitze Positionierung und vieles mehr

Proy: Als UX-Designerin in 8 Wochen 5-facher Stundensatz

  • Wie Proy innerhalb von 8 Wochen ihren Stundensatz als Freelance UX-Designerin verfünffacht hat
  • Proy spricht im Interview über ihre Glaubenssätze, wie sie in die Beratung eingestiegen ist, wie sie verkaufen gelernt hat und vieles mehr

90% der Designer, Developer und Marketing Dienstleister werden für ihre Zeit bezahlt und nicht ihr Können. Die meisten Unternehmer:innen gehen im operativen Tagesgeschäft unter – und erreichen bei der Skalierung früh eine gläserne Decke.

Erkennst Du Dich darin wieder?

Lass uns das gemeinsam für Dich ändern!

Du entscheidest, ob Du bereit bist das erfolgreichste Jahr Deiner Karriere zu haben.

Schritt 1: Gratis Call sichern

Sichere Dir unten im Kalender einen der verfügbaren freien Slots für ein Gratis Analysegespräch mit uns.

Schritt 2: Analysegespräch

Wir schauen gemeinsam wo Du stehst, was Deine größte Herausforderung ist und wie eine Strategie aussieht, um das zu lösen.

Schritt 3: Level Up

Wenn wir sicher sind, dass wir Dir helfen können, stellen wir Dir vor wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte. Du kannst dann in Ruhe entscheiden, ob es etwas für Dich ist oder nicht.