Ein starkes Fundament als Freelancer

Wenn Dein Fundament nicht stimmt, ist jedes Gebäude, dass Du baust, zum einstürzen verurteilt.

Viele sagen, dass Leute aus wohlhabendem Hause andere Voraussetzungen haben und das sie genau deswegen, beruflich und im Leben häufig erfolgreicher sind.

Das stimmt, jedoch bedingt.

Es stimmt, dass die Startbedingungen dieser Menschen andere sind, als die von anderen.

Woran ich aber fest glaube und was viele übersehen: Für diese Leute ist Erfolg ein festes Zukunftsszenario in ihrem Unterbewusstsein. Für sie gibt es keine anderen Möglichkeiten, als nicht erfolgreich zu sein. Sie sind permanent davon umgeben und erleben es anhand ihres Umfeldes Tag ein, tag aus.

Was hat das ganze jetzt mit einem Fundament zu tun? 
Ein Fundament, ist deine Überzeugung und Deine Sicherheit darüber, was Du erreichen möchtest in Deiner Selbstständigkeit. Vor allem aber, der feste glaube, wirkliche glaube daran, dass Du es erreichen kannst.

Versteht mich nicht falsch. Ich bin gar kein Fan von „Denke daran und es kommt zu Dir“. Ich glaube das alles auf Aktion und Reaktion basiert. Du musst also was machen, um Dinge zu bekommen.

Egal was Du machst, es wird Dich nie über Deine Glaubenssätze hinaus bewegen.

Sobald Du nämlich auf dem Weg bist, mehr zu erreichen als Du im Kopf für realistisch hälst, wirst Du Dich selbst sabotieren.

Sabotage als Freelancer hat viele Gesichter. Plötzlich länger im Bett bleiben. Anfangen schlampige Arbeit für Kunden zu machen. Oder die Liste deiner möglichen Interessenten nicht mit dem Eifer kontaktieren, den Du an den Tag gelegt hast, als Du weniger als erwartet verdient hast.

Deine Aktionen werden im Unterbewusstsein immer von den Glaubenssätzen (deinem Fundament) gesteuert.

Egal welche Tools, welche Gadgets und wieviel Wissen du hast, wenn Dein Fundament nicht stimmt, bringt es Dir nichts.

Pflege Dein Fundament, definiere klare messbare Ziele für Deine Selbstständigkeit und vor allem, arbeite daran, dass diese Ziele wirklich in Dein Bewusstsein übergehen.

Wie Du das machst, erkläre ich in dem Video Fundament als Freelancer bauen

Über den Autor

Maruan Faraj

Maruan ist CEO der Finally Freelancing Beratung und Coach für Freelancer der Kreativ- und Digitalbranche. Er war selbst über 6 Jahre Freelancer im UX Design und hat 10 Jahre Erfahrung in der Digitalbranche.

90% der Designer, Developer und Marketing Dienstleister werden für ihre Zeit bezahlt und nicht ihr Können. Die meisten Unternehmer:innen gehen im operativen Tagesgeschäft unter – und erreichen bei der Skalierung früh eine gläserne Decke.

Erkennst Du Dich darin wieder?

Lass uns das gemeinsam für Dich ändern!

Du entscheidest, ob Du bereit bist das erfolgreichste Jahr Deiner Karriere zu haben.

Schritt 1: Gratis Call sichern

Sichere Dir unten im Kalender einen der verfügbaren freien Slots für ein Gratis Analysegespräch mit uns.

Schritt 2: Analysegespräch

Wir schauen gemeinsam wo Du stehst, was Deine größte Herausforderung ist und wie eine Strategie aussieht, um das zu lösen.

Schritt 3: Level Up

Wenn wir sicher sind, dass wir Dir helfen können, stellen wir Dir vor wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte. Du kannst dann in Ruhe entscheiden, ob es etwas für Dich ist oder nicht.

Einige Kundenstimmen

„Ich muss zugeben, dass ich am Anfang sehr skeptisch war. Meine Skepsis hat sich als falsch erwiesen. Im Gegenteil.“

Dennis Rosenwick, Onlineshop Experte, UX/UI, dennisrosenwick.de

„…außerdem bin ich für das Coaching bisher sehr dankbar. Es ist genau das was ich jetzt gebraucht habe…“

Samuel Lutzweiler, Motion Designer, duwee.de

„Kurz vorweg: Ich bin sehr happy mit meiner Entscheidung für euer Coaching.“

Sebastian Radtke, Creative Director, radtke-grafik.de

1,5 Wochen dabei und es lohnt sich bereits jeder Cent.

Paul Adolphs, Copywriter, paul-adolphs.de