Diese Wissenslücke hat mich 18.300€ gekostet

Die Nachzahlung von 18.300€ hätte ich mir sparen können, wenn ich ein richtiges Steuerkonstrukt gehabt hätte.

Ab einem Gewinn von ca. 100.000€ lohnt es sich bereits, eine Rechtsform zu haben und nicht länger Einzelunternehmer zu sein. 

Ich bin das Thema sogar aktiv angegangen, mir wurde aber davon abgeraten. Ärgerlich. Rückblickend weiß ich, dass der Steuerberater keine Schuld hatte.

Die Sache ist die: Steuerberater versuchen lediglich, nichts falsch zu machen. Sie haften nämlich. Selten kommen sie einem mit Ideen und Ansätzen, wie man Dinge optimieren kann.

Warum ist das so?:

  1. 👉 Das Risiko, dass etwas schief geht, wäre zu hoch
  2. 👉 Steuerberater sind selten Unternehmer und bringen häufig eine Festangestellten-Denke mit, die auf Sicherheit bedacht ist und kein Wachstum mit berücksichtigt
  3. 👉 Steuerberater sprechen Steuerberatersprache und nicht Unternehmersprache

Mein größtes Learning aus dieser Sache war: Auch wenn Du Steuern »abgibst« musst Du sie »ownen«. 

Damit meine ich, dass Du verantwortlich sein musst. 

Du musst hinterher sein. 

Du musst Dich schlau machen und Dich fragen:

  • 👉 Ist das wirklich das beste Steuerkonstrukt? 
  • 👉 Muss das so lange dauern?
  • 👉 Was ist, wenn ich mir die Meinung von 3 anderen Steuerberatern einhole?
  • 👉 Wie häufig hat mein Steuerberater diesen Case von mir bereits erfolgreich durchgespielt?

Mein Fehler war: Ich hatte die falsche Rechtsform. Ich war immer noch Einzelunternehmer. Das wurde dann schnell teuer, wie ich jetzt erfahren habe.

Wann wird es teuer als Einzelunternehmer? (Keine Rechtsform)

Grob: Sobald Du an der 100.000€ Gewinnmarke bist. Hier gilt es ein paar Feinheiten zu beachten. Welche Feinheiten es sind und wie Du für Dich direkt ausrechnen kannst, ob es sich lohnt, zeige ich Dir in meinem aktuellen Video – Diese Wissenslücke hat mich 18.300€ gekostet.

 

Über den Autor

90% der Designer, Developer und Marketing Dienstleister werden für ihre Zeit bezahlt und nicht ihr Können. Die meisten Unternehmer:innen gehen im operativen Tagesgeschäft unter – und erreichen bei der Skalierung früh eine gläserne Decke.

Erkennst Du Dich darin wieder?

Lass uns das gemeinsam für Dich ändern!

Du entscheidest, ob Du bereit bist das erfolgreichste Jahr Deiner Karriere zu haben.

Schritt 1: Gratis Call sichern

Sichere Dir unten im Kalender einen der verfügbaren freien Slots für ein Gratis Analysegespräch mit uns.

Schritt 2: Analysegespräch

Wir schauen gemeinsam wo Du stehst, was Deine größte Herausforderung ist und wie eine Strategie aussieht, um das zu lösen.

Schritt 3: Level Up

Wenn wir sicher sind, dass wir Dir helfen können, stellen wir Dir vor wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte. Du kannst dann in Ruhe entscheiden, ob es etwas für Dich ist oder nicht.

Einige Kundenstimmen

„Ich muss zugeben, dass ich am Anfang sehr skeptisch war. Meine Skepsis hat sich als falsch erwiesen. Im Gegenteil.“

Dennis Rosenwick, Onlineshop Experte, UX/UI, dennisrosenwick.de

„…außerdem bin ich für das Coaching bisher sehr dankbar. Es ist genau das was ich jetzt gebraucht habe…“

Samuel Lutzweiler, Motion Designer, duwee.de

„Kurz vorweg: Ich bin sehr happy mit meiner Entscheidung für euer Coaching.“

Sebastian Radtke, Creative Director, radtke-grafik.de

1,5 Wochen dabei und es lohnt sich bereits jeder Cent.

Paul Adolphs, Copywriter, paul-adolphs.de